Vorsätzliche Zerstörung unserer Strecke !

Achtung ! Wer kann Hinweise auf die Täter geben , die letzte Woche zwischen Montag und Freitag die Strecke des AMC Meissen e.V zerstört haben…?

Nicht beschädigt nein…zerstört. ..denn zum Jahresabschluss wurden die Anlage und Strecke von den Vereinsmitgliedern mit Radlader und Walze aufgearbeitet….und in top Form gebracht…. Die Winterzeit über sollte die Strecke liegen und fest werden für die Saison 2020.

Zeit und Geld wurden investiert und mit einem Spaßtag von mehreren Fahrrad- und Mopedfahrern zerstört.

Über 10 Zentimeter tiefe Rillen an mehreren Stellen der Strecke, der große Doppelsprung zerstört.

Wir geben dem oder den Tätern die Chance, sich innerhalb einer Woche beim Verein zu melden und das wieder zu bereinigen. Wir wissen, dass dieser Schritt nicht einfach ist, erfordert er doch im Gegensatz zu dem bisherigen Verhalten des oder der Täter eins: Eier in der Hose !!

Wir wählen aber bewusst diesen Weg und halten erstmal die Bilder der WILDKAMERAS zurück. …!!!!! Nur am Rand bemerkt: Das Vereinsgelände ist Privatgelände und somit ist die Videoüberwachung vollkommen legitim !

Den Spuren nach sind der oder die Täter über das Feld aus Richtung Dieraer Straße auf und vom Gelände gekommen.

Bitte Hinweise an den Verein…. Damit wir gegebenenfalls genügend Material und Infos an die Polizei weiter geben können.

sportliche Grüße

AMC Meissen e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.